„The 1975“: MATT HEALY will ein Baby

LONDON (FIRSTNEWS) – Kinder verändern die Perspektive ihrer Eltern. Und genau diesen Perspektivenwechsel durch Vaterschaft wünscht sich auch Matt Healy. Der „The 1975“-Frontmann meinte zu „Vulture“ auf die Frage, ob der Song „Love It If We Made It“ aus der Sichtweise geschrieben ist, den Tod ins Auge zu starren: „Ja, das ist es, worüber ich mir Sorgen mache. Eine Kombination aus sich nicht auf eine Sache zu konzentrieren zu können und über meine Drogensucht zu sprechen, eingestreut in der Welt, dann in mir, dann in der Welt. Ich starre immer den Tod direkt ins Gesicht, als ein Existentialist, ein Nihilist. Ich möchte jetzt einfach ein Baby haben. Dann höre ich auf, das zu tun.“

Vielleicht wird Matt Healy bald auch schon Vater. Derzeit ist er mit Model Gabriella Brooks liiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.