Reunion von Guns N’Roses

Axl Rose und Slash spielen beim Coachella

Guns N‘ Roses sind zurück! Sie sind Headliner beim Coachella Festival im April 2016. Axl Rose und Slash werden wieder zusammen auf der Bühne stehen – und wohl nicht nur für dieses eine Konzert.

Eigentlich wird das Line-up fürs Coachella immer erst im Januar bekanntgegeben. Aber diese News platzt jetzt schon raus: Headliner sind Guns N‘ Roses, und Axl Rose und Slash aus der Original-Besetzung werden dabei sein! Das berichtet Billboard und beruft sich dabei auf verschiedene Quellen – ein offizielles Statement des Coachella Festivals wird für die kommende Woche erwartet.

Axl Rose und Slash standen zuletzt 1993 zusammen auf der Bühne, in Buenos Aires. Bei der letzten Tour war aus der ursprünglichen Gruppe nur Rose dabei. Deshalb wird die angekündigte Reunion jetzt umso mehr gefeiert.

Wie Billboard berichtet, planen Guns N’ Roses außerdem eine US-Tour. Angeblich wollen sie im kommenden Sommer 25 Konzerte in Stadien spielen. Dafür sollen sie pro Konzert 3 Millionen Dollar verlangen, die Tickets werden wohl bis zu 275 Euro kosten.

Das Coachella ist schon länger die Bühne für überraschende Reunions. 2007 kamen dort Rage Against The Machine erneut zusammen, 2014 Outkast. Kurz bevor der Auftritt von Guns N’ Roses bekannt wurde, hatten schon LCD Soundsystem eine gemeinsame Performance beim Coachella angekündigt. Die Band hatte sich 2011 getrennt.

Guns N’Roses, Bild: Universal